Ganzheitliche Therapie

Auf alles was Du liebst, möchtest Du auch aufpassen.

Jeder Tierhalter weiss, wie sehr einem das eigene Tier ans Herz wächst. Über Jahre entsteht eine enge Bindung zum eigenen Haustier und wird es krank, leidet auch sein Besitzer.

Mir ist es wichtig, meine Patienten nach der Gesamtheit ihrer Symptome zu betrachten. Dabei spielen Vorlieben und Abneigungen der Haustiere eine ebenso wichtige Rolle wie Vorerkrankungen und Lebensumstände.

Jedes Detail zählt. Je mehr Informationen ich über meinen Patienten habe, desto mehr Wissen kann ich in die ganzheitliche Behandlung einfließen lassen.

Tierheilkunde kann akute und chronische Krankheiten lindern und ausheilen, oder begleitend zu einer intensivmedizinischen Therapie angewendet werden. Dabei ersetzt die Tierheilkunde allerdings keine intensivmedizinische Therapie, denn sie ist darauf angewiesen, dass die körpereigenen Regulierungskräfte funktionieren.